Baumeister & Baumeister

 

Die christliche Welt in Trier Kunst, Kultur & Archäologie


 

"Wo sich zwei oder drei in meinem Namen versammeln." Frühchristliche Kirchenräume (Führung, Vortrag) 

Der Trierer Dom und die Liebfrauenkirche haben sich in über 1600 Jahren Geschichte aus den frühchristlichen Kirchenräumen heraus entwickelt. Durch die umfangreiche Dokumentation des Museums am Dom und der Möglichkeit, die Ausgrabung der ersten christlichen Basilika und deren Vorgängerbauten zu besichtigen, ergibt sich ein geschlossenes Bild der frühchristlichen Zeit.

Katholische Weinprobe. Auch für Protestanten, Atheisten und Andersgläubige geeignet (Vortrag/Weinprobe)

Wein ist eine der wenigen heute noch gesellschaftsfähigen Drogen, da er eine sehr große Rolle im christlichen Kult spielt. Weinwunder, Weinheilige sowie trinkfeste Kirchenmänner und -frauen stehen bei dieser Probe im Mittelpunkt. In Kunst, Literatur und Geschichten nähern wir uns Glas um Glas dem Thema rund um Blut, Wein und Traubenmadonnen. Bei dieser bildreichen Probe kommt auch die Ästhetik nicht zu kurz.

Wine & Crime im Barockstil. Legendäre Martyrien und sagenhafte Weine rund um St. Paulin (Führung/Vortrag/Weinprobe/Kunst im Detail betrachtet)

St. Paulin ist ein barockes Gesamtkunstwerk, das seinesgleichen sucht. Es gründet sich auf einen römischen überdachten Friedhof, daher sind die Sagen und Legenden, die sich mit dieser Kirche verbinden, pompös. Sie werden nicht nur in Kirche und Deckengemälde festgehalten, sondern finden sich auch in Objekten der Umgebung. Nachdem wir uns mit mordenden Heiden, niederträchtigen Kaisern und verschlagenen Stiftsherren beschäftigt haben, erholen wir uns bei einer kleinen Weinprobe unter Blutahornbäumen.

Opium fürs Volk. Religion & Revolution im „Heiligen Trier“ (Führung)

"Die Stadt Trier wird von Kirchen belagert, geradezu erdrückt", befand Goethe bei seinem Trier-Besuch 1792. In der Franzosenzeit wurden christliche Gebäude umgenutzt oder zerstört. Mit den Preußen kamen die Trierer vom Regen in die Traufe – nun wurde die katholische Stadt von Protestanten regiert. Die Wallfahrten zum Hl. Rock erhielten eine politische Dimension und der Bischof wanderte während des Kulturkampfes ins Gefängnis. Ist Religion tatsächlich das "Opium des Volkes"? Entscheiden Sie selbst.

Wie das Christkind in die Krippe kam (Vortrag/Führung für Kinder oder Erwachsene)
Das Christkind ist uns allen seit der Kindheit vertraut und weder die Krippe noch die drei Könige rufen Verwunderung bei uns hervor. Doch warum wird im Christentum ein Kind als Gott verehrt? War das schon immer so und welche anderen Christusbilder kennen wir? Eine historische Spurensuche, die außerdem darlegt, welchen berühmten Menschen – wie Franziskus von Assisi – wir unsere Vorstellungen verdanken.

 


Zusätzliche Angebote zur Welt des Christentums

• Die ganze Bibel in Stein gehauen. Fassade der Liebfrauenkirche (Führung/Vortrag/Kunst im Detail betrachtet)
• Führung St. Matthias (Führung/Vortrag/Gartenführung mit Spende für Mattheis)
• "Seine Knochen sind würdig, den Heiligen beigesellt zu werden." Frühchristliche Friedhöfe in Trier (Führung)